Monat: Mai 2018

Endlich süsse Früchtchen im Garten

Des Gärtners Stolz: die ersten Erdbeeren!   Selbstverständlich unvergleichlich! Diese sonnengewärmten Früchte Dieser an die Kindheit anknüpfende Duft Und erst das Aroma…    

Sommerfestival im Kulturhof!

Hier das ganz frische Programm für das 1. Sommerfestival im Kulturhof Hinter Musegg, Anmeldungen ab sofort! https://docs.wixstatic.com/ugd/c10ee9_90c3e15cc1aa488485d3e6b59943aa10.pdf

Mobilitätsstrategie der Stadt Luzern

Die Stadt Luzern will mehr tun für den Langsamverkehr und den öffentlichen Verkehr.   In der neuen Mobilitätsstrategie finden sich einige ganz interessante Vorschläge, z. B. Lifts für Hanglagen… Das wäre doch auch im Rontal sinnvoll, finden Sie nicht? Schauen

Neue Wasserleitungen in Ebikon

Achtutng aufgepasst: ab Anfang Juni ist die Luzernerstrasse zeitweise nur einseitig befahrbar, dass Wasserleitungen ersetzt werden müssen. Mehr in der Medienmitteilung der Gemeinde: Ebikon_Bauarbeiten_Trinkwasserleitungen_MM_20180528

Der Online-Dorfplatz

Was für eine grossartige Idee, einen online-Dorfplatz zu schaffen, wo jeder lokale Neuigkeiten unkompliziert veröffentlichen kann – finde ich. So kann eine eigene Dorfzeitung entstehen. So kann es zu einem wirklichen Dialog zwischen Einwohnern und Gemeindeverwaltung kommen. So finden sich

Mogelpackung für die Bienen

Der Garten ist voller Blüten –  aber Bienen, Hummeln und Schmetterlinge hungern… Wie kann das sein? Der Wunsch nach

Verschmähte Liebe

Oh weh: bekommst du diese Blumen von deiner Angebetenen, so bedeutet das nichts Gutes! In der Symbolsprache heisst das: „Nein Danke!“ Die Blume der verschmähten Liebe, Nigella damascena, die „Jungfer im Grünen“, die so hübsch blüht zur Zeit… Vielleicht kennst

Neues von Pro Specie Rara

  Alles beginnt zu blühen und zu wachsen Termine schiessen wie Pilze aus dem Boden. Vielleicht werden Sie hier fündig, bei einer Veranstaltung von Pro Specie Rara ? https://www.prospecierara.ch/de/veranstaltungen

Wohin mit dem Gift?

Wo kann und darf ich meine private „Giftsammlung“ entsorgen? Zum Beispiel in Horw, Sursee oder Eschenbach – Details über die kantonalen Giftsammlungen in diesem Jahr erfahren Sie hier: https://newsletter.lu.ch/inxmail/html_mail.jsp?params=89598+koch.heidi%40hin.ch+0+000druq0000ti000000000gcs55qq4jb

In fünf Wochen zum Bodybuilder

Nein, es geht hier nicht um trickreiche Wege, sich schnell ein paar Muskeln anzutrainieren,  sondern um die qualvolle Pouletmast. In nur fünf Wochen wir aus einem 60 g Küken

Schon wieder Banküberfall in Ebikon

… schon wieder an einem Dienstagnachmittag, schon wieder die Raiffeisenbank. Lesen Sie hier die News der Luzernerzeitung: https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/erneuter-bankueberfall-in-ebikon-ld.1022417?mktcid=nled&mktcval=136&kid=_2018-5-22

Es geht auch ohne Tierqualen – helfen Sie mit!

Bitte unterstützen Sie diese Aktion gegen unnötige Tierquälerei. Informieren Sie sich auf der Website des Zürcher Tierschutzes über Botox und die in diesem Zusammenhang durchgeführten Tierversuche. Werden Sie aktiv, schreiben Sie einen Protestbrief an Nestlé! https://www.zuerchertierschutz.ch/de/tierschutzthemen/tierversuche/aktuell/botox.html

Übermorgen ist es so weit, Kinder!

Endlich ist es so weit: am Mittwoch, 23. Mai findet der erste Schweizer Vorlesetag statt!! Schaut mal nach, welche Angebote es bei euch in der Nähe gibt: https://www.schweizervorlesetag.ch/de/

Schöne Pfingstfeiertage!

Aus dem Holzskulpturenweg der IG Emmen im Wald http://www.emmenimwald.ch/

Einsprachen gegen Sommer-Event in der Mall

Es gab 15 Einsprachen gegen das von der Mall of Switzerland geplante Summer Event mit Sandstrand etc. Insbesondere wird ein zu hoher Lärmpegel befürchtet. Nun wird auf die Stellungnahme der Mall gewartet. Gemeinde_Ebikon_Baugesuch_Mall_of_Switzerland_Sommer_Event_MM_20180518  

Top