Monat: Juli 2018

Gartenkind

https://www.bioterra.ch/gartenkind An knapp 60 Gartenstandorten in der ganzen Schweiz können Kinder unter Anleitung einer Kursleiterin oder eines Kursleiters ein eigenes Gartenbeet bewirtschaften, vom Frühling bis zu den Herbstferien Allerlei über Gemüse, Boden, Gartentiere und die Kreisläufe der Natur lernen und natürlich Gemüse, Kartoffeln, Beeren

Getagged mit:

Spitexanmeldung neu auch online

Neu kann jedermann sich nun auch online für Spitex-Dienstleistungen anmelden: https://www.opanspitex.ch/de

Getagged mit:

Kleine, aber wichtige Ergänzung

… der Verfassung, über die das Volk am 23. September abstimmen wird. Um was geht’s? Darum, dass Velowege gleichwertig werden zu Fuss- und Wanderwegen. Was genau das bedeutet, lesen Sie hier: https://bundesbeschlussvelo-ja.ch/darum-gehts/ Stimmen auch Sie mit JA am 23. September

Getagged mit:

Nix isses mit Raketen…

Ab sofort gilt im Kanton Luzern ein absolutes Feuerverbot im Freien! Das 1. August-Feuerwerk fällt aus. 20180730_180730_Plakat Feuerverbot im Freien  

Sommerflieder? Nein Danke!

Zur Zeit sieht man ihn wieder überall blühen, den Sommerflieder. Schmetterlingsstrauch wird er auch genannt. Warum? Er zieht Schmetterlinge an, bietet zwar Nektar, ist aber keine Futterpflanze für Schmetterlinge. Und weshalb er sonst noch problematisch ist, lesen Sie hier: http://umweltberatung-luzern.ch/themen/problematische-exoten/exotische-problempflanze-sommerflieder  

Durst

Es ist zur Zeit sehr heiß. Menschen, Pflanzen und Tiere suchen Erfrischung. Die hohen Temperaturen können für heimische Tiere wie Maulwurf, Biene oder Igel lebensgefährlich werden. Deshalb der Appell an Naturschützer: Bitte stellen Sie flache Trinkmöglichkeiten für die tierischen Gartenbesucher auf. Swimming-Pools und Regentonnen sollten nach

Getagged mit:

Hilfe, die Wespen kommen!

Nicht gleich in Panik geraten, wenn Wespen auftauchen! Schon gar nicht wild um sich schlagen! Besser ist es, sich genau zu informieren über diese Insekten. Eine sehr gute Seite finden Sie hier: http://www.aktion-wespenschutz.de/Startseite/START.HTM  

Getagged mit:

KKL – Tatort

In der Tat ist das KKL in Luzern jederzeit ein Tatort … ständig tut sich dort etwas … das Leben pulsiert dort heftig – und manche Dramen werden musikalisch erzählt. Es geht um Leben und Tod. Und manchmal wird die Sache

grün vor neid werden

Ach, da könnte man ja richtig grün vor Neid werden, oder? Da hat die Stadt Luzern im November letzten Jahres die Auszeichnung „Grünstadt Schweiz“ der Stufe Silber erhalten. Und gestern war in der Luzerner Zeitung zu lesen, dass Luzern zusammen

Äpfel mit Birnen vergleichen

Ja, wenn du tatsächlich  Äpfel mit Birnen vergleichen willst, weil du beispielsweise erfahren willst, wo sich mehr Energie finden lässt, oder mehr Kohlenhydrate pro 100 g Obst, oder weil du dich vielleicht gar für  den Energiegehalt von 100 g Gummibärchen interessierst,

MUT

Wer „Mut“ noch nicht kennt, wer noch nichts weiss vom geplanten Zentralschweizer Hospiz, der kann sich hier informieren, denn seit 25.06.2018 ist das Videomagazin der Stiftung Hospiz Zentralschweiz online: https://youtu.be/BOaAD_Y8DT4    

gewitter am mittag!!!

  Ja, ab heute jeden Dienstag mittags in der Hofkirche findet ein Orgelgewitter statt: http://hoforgel-luzern.ch/orgelsommer.php Heute ist auch der Start in den Orgelshttps://www.rontalnetz.ch/wp-admin/post-new.phpommer….

Freiheit für die Ron!

Die Ron soll renaturiert werden. Auch aus Gründen des Hochwasserschutzes. Wie und wann genau lesen Sie hier: http://www.buchrain.ch/dl.php/de/5a05807bd9f6c/03_PowerPoint_Statusberichte.pdf

Ebikon befragt seine älteren Bewohner

Ebikon aktualisiert sein Altersleitbild. Dazu befragt es seine Bewohner im Alter von 60-75 Jahren mittels Fragebogen nach ihren Bedürfnissen, noch bis 15. September 2018 Fragebogen: https://www.onlineumfragen.com/login/main.cfm?goto=0&typ=o&popupblock=1&startpos=0&sprachstart=&sprachprepo=&sprach=&cont=&inpf= Medienmitteilung der Gemeinde: Ebikon_Befragung_60plus_Altersstrategie_MM_20180

Getagged mit:

Frauen-Luzern-Politik

    Wer glaubt, dass diese drei Begriffe zusammengehören, weil es noch immer zu wenig Frauen in der Luzerner Politik hat, und wer als Frau dies ändern möchte, der kann hier aktiv werden: https://www.frauen-luzern-politik.ch/  

Top