Monat: September 2018

Mitwirkungsbericht GVK Ost

Das Gesamtverkehrskonzept (GVK) Luzern Ost wurde im Januar 2018 von LuzernPlus vorgestellt. Nach der Vernehmlassung im Sommer wurde das Gesamtverkehrskonzept leicht angepasst, substanzielle Änderungen wurden allerdings keine vorgenommen. Der Begriff „behördenverbindlich“ löste Befürchtungen aus. 

Getagged mit:

Seife selber machen

Hier ein interessanter Beitrag von nachhaltigleben.ch , wie man Seife selbst herstellen kann: https://www.nachhaltigleben.ch/kosmetik/selbermachen/seife-selber-machen-natuerliche-rezepte-ohne-zusatzstoffe-3440  

Ein sehr trauriges Ereignis am heutigen Tag

Ich ahnte nicht, was Schreckliches passiert war, als ich heute

Aktionsplan Biodiversität

  Der Regierungsrat hat eine Strategie zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität erarbeiten lassen. Der kantonale Planungsbericht ergänzt die schweizweite Strategie sowie den Aktionsplan Biodiversität des Bundes. Der Bericht geht bis Mitte Dezember 2018 in die Vernehmlassung. Vernehmlassungsunterlagen: https://www.lu.ch/regierung/vernehmlassungen_stellungnahmen/vernehmlassungen/vernehmlassung_detail_kanton?ID=132

Glyphosat und Bienensterben

Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass der Bund den Grenzwert von Glyphosat in Gewässern um das 100-fache erhöhen will. Nun zeigt eine Studie, dass das umstrittene Pestizid Honigbienen schädigt. Lesen Sie hier weiter https://www.nachhaltigleben.ch/natur/umweltzerstoerung/glyphosat-soll-mitverantwortlich-fuer-bienensterben-sein-4597     Wenn Sie sich über

Getagged mit:

Nicht verpassen…

Lied.Schatten – CD-Taufe Das Albin Brun Trio mit der Akkordeonistin Patricia Draeger und dem Bassisten Claudio Strebel existiert seit vielen Jahren, die drei Musiker*innen sind bestens aufeinander eingespielt und auch die erweiterte Formation mit der Sängerin Isa Wiss ist schon

Nimm teil!

Mach mit, nimm teil, partizipiere!! Der einfachste Weg, um in der Politik mitzusprechen, ist immer noch abstimmen und wählen.   Es gibt jedoch auch viele andere Möglichkeiten um mitzureden und mitzuentscheiden. Lies mal hier weiter: https://www.easyvote.ch/de/wissen/participate/    

Bauarbeiten rund um das Höfli-Schulhaus Ebikon

Für das neue Provisorium des Schulhaus Höfli wurde ein Baugespann errichtet, es gibt eine öffentliche Auflage: Gemeinde Ebikon, Riedmattstrasse 14, 6031 Ebikon Provisorium Schulhaus Höfli; temporärer Schulraum für maximal 12 Primarklassen Oberdierikonerstrasse, Gst.-Nrn. 884, 1932 Auflage- und Einsprachefrist 20. September

Getagged mit:

Der richtige Baum am richtigen Ort

Es ist gar nicht so einfach, den „richtigen Baum“ zu wählen, der sich in einem Stadtklima wohlfühlen wird. Aber es gibt bereits etliche Untersuchungen von Experten, die sich damit befassen, beispielsweise hier am Beispiel von Sitten/Sion im Wallis: Hitze in den Städten:

Getagged mit: ,

Stadtbäume in der Stadt Luzern

Wäre ich ein Stadtbaum, wollte ich gerne in der Stadt Luzern leben. Warum? Weil da vieles vorbildlich ist, wenn’s um Bäume geht. Lesen Sie selbst: http://www.baumpflege-schweiz.ch/pdf/rechtliches/lu_strategie.pdf

Warum wir Stadtbäume brauchen

Wer sich in das Thema vertiefen will, der kann dies hier: http://www.lausanne.ch/thematiques/nature-parcs-et-domaines/tourisme-vert-et-loisirs/evenements/journee-arbre/mainArea/01/col1/0/links/03/linkBinary/04-JourneeArbre2015-PresentationSGloor-OekologischeWertStadtbaumenBiodiversitat.pdf  

Bäume

    Die CO2-Aufnahme und die Schadstofffilterung gelten als zwei wesentliche Leistungen von Bäumen.    

Getagged mit:

Auf Pump…

Wir alle besitzen Gegenstände wie Werkzeuge, Garten- und Küchengeräte, die wir nur selten brauchen. Umgekehrt wären wir manchmal um eine Leiter oder eine spezielle Küchenmaschine froh, die wir selber nicht besitzen. Diese Dinge sind ideal der Nachbarschaft zur Ausleihe zur

Getagged mit:

Naschen Sie gern in der Natur?

Ja? Wie wär’s dann mit einem Naschgarten, z. B. in Ihrem Quartier? Die kantonale Umweltberatung in Luzern unterstützt Sie bei einem solchen Projekt auf öffentlichem Grund gern, sogar finanziell. Schauen Sie mal hier: http://umweltberatung-luzern.ch/angebot/naschgaerten-gemeinden  

Getagged mit:

Ich mag Bäume

Ich mag Bäume, und Sie?       Aber auch ohne Wertschätzung für Bäume sollte man wissen, dass sie neben einer Vielzahl mehrheitlich positiver Effekte auch Ökodienstleistungen erbringen, die einen monetären Wert darstellen, d. h. in Geldwert ausgedrückt werden können.

Getagged mit:
Top