Wie Ebikon mit Steuergeldern umgeht…

„Ebikon: Problematischer Umgang mit Steuergeldern“

Lesen Sie dazu den interessanten Leserbrief von Sandor Horvath:

Seite_16_Luzerner_Zeitung_2018-11-30

 

 

Getagged mit:

Tag der offenen Tür in St. Urban

Es gibt vieles zu entdecken am Tag der Offenen Tür in St. Urban, lesen Sie hier: https://www.lups.ch/ueber-uns/tag-der-offenen-tuer/

Der Neubau des Haus C kann besichtigt werden, man kann einen Rundgang machen, einen Blick hinter die Kulissen wagen, es gibt interessante Vorträge von Experten, siehe Vortragsreihe_1 

für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist gesorgt:

Restaurant «Urbano» Klosterpastetli mit Fleisch, Erbsli und Rüebli
Vegetarisches Klosterpastetli, Erbsli und Rüebli
Schweinsbratwurst mit Zwiebelsauce und Pommes Frites
Älpler Makkronen mit Reibkäse und Apfelmus
Heisser Beinschinken mit Senf und Butterzopf
Portion Pommes Frites
Muffin
Nussgipfel
Schoggimousse «lups»
diverse warme und kalte GetränkeRaclettezelt
Raclette und Geschwellte
Muffin
Nussgipfel
diverse warme und kalte Getränke

Weihnachtsmarkt – Essensstände
Bratwurst, Glühwein und Feines vom Metzger und Klosterbäcker

Kinderkrippe
Während den Zeiten des Tags der offenen Tür können Kinder ab 2 Jahren in der Kinderkrippe in Obgut gegeben werden. Interessierte Eltern melden sich bitte im Eingangsbereich der Kinderkrippe. Dort werden ihre Personalien und Telefonnummer aufgenommen. Die maximale Aufenthaltsdauer in der Kinderkrippe beträgt 2-3 Stunden; die Eltern müssen währenddessen auf dem Klinikareal bleiben. Es können maximal 15 Kinder gleichzeitig betreut werden.

Gratis DVD ausleihen

Die Bibliothek Ebikon bietet während dem Monat Dezember die  Gratis-Ausleihe von DVD‘s an.

Lesen Sie hier weiter: https://www.ebikon.ch/verwaltung/aktuelles/news/fuer-entspannende-dvd-abende-gratis-dvd-ausleihe-im-dezember

 

Diskussion um Sondernutzungszone Weichlen / Qube

Bei der gestrigen Info-Veranstaltung im ehemaligen M-Parc wurde heftig diskutiert über das geplante Projekt.

Stellungnahmen dazu gab es bereits bei der öffentlichen Mitwirkung, hier sehen Sie die Eingaben,  die Stellungnahmen des Gemeinderates und die vorgenommenen  Änderungen – nämlich keine bzw. lediglich Kenntnisnahmen: 20180322 mitwirkungsbericht öff. auflage bp weichle

Lesen Sie dazu auch den heutigen Bericht der Luzerner Zeitung von Roman Hodel https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/ebikon-hochhaus-beim-m-park-ist-auch-bei-den-parteien-umstritten-ld.1073952?mktcid=nled&mktcval=136&kid=_2018-11-28

Mitwirken können Sie, indem Sie am 10.02.2019 an der Urnen abstimmen, ob Sie der Umzonung in eine Sondernutzungszone zustimmen oder nicht.

 

Leiter der Mall of Switzerland geht auf Ende Jahr

Der bisherige Leiter der Mall, Jan Wengeler, übergibt seine Funktion zum 1. Januar 2019», heisst es in der folgenden Mitteilung:

https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/mall-of-switzerland-nach-nur-einem-jahr-verlaesst-der-chef-das-einkaufszentrum-der-neue-heisst-peter-triner-ld.1073663?mktcid=nled&mktcval=136&kid=_2018-11-27

 

Getagged mit:

Schon wieder neue Strassenmasten in Ebikon?

Aufmerksame Ebikoner haben es vielleicht gemerkt …. und sich vielleicht gewundert:

warum werden so viele neue Strassenmasten entlang der Kantonsstrasse montiert,

nachdem etliche davon erst vor ein paar Jahren erstellt worden waren?

Die Antwort finden Sie in diesem Beitrag der Luzerner Zeitung https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/in-ebikon-wird-eine-fast-neue-strassenbeleuchtung-schon-wieder-ersetzt-ld.1073275

 

Getagged mit:

Luftlabor

Mit diesem Lernangebot erschliesst sich Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren (oder auch darüber …)  über ein interaktives Schaubild und sechs Leitfragen das Thema Luftqualität – je nach Interesse einmal im Winter (Symbol Schneeflocke) oder einmal im Sommer (Symbol Sonne)

http://luftlabor.ch/

 

Ja zum Budget 2019

Die Stimmberechtigten von Ebikon sagen Ja zum Budget 2019.

Hier zur Pressemitteilung: Medienmitteilung_Abstimmung Budget 2019

Ihr Kommentar?

Abstimmung in Ebikon

Hier gelangen Sie zu den Resultaten der kommunalen Abstimmung: https://www.ebikon.ch/politik/abstimmungen-und-wahlen/25-november-2018/resultat-abstimmungssonntag-25-11.2018/bekanntmachung-resultat-kommunale-abstimmung-vom.pdf/at_download/file

Die Würfel sind gefallen

https://www.easyvote.ch/abstimmungen/25-november/

 

 

Rontal – kein Veloland

In Bezug auf das Gesamtverkehrskonzept GVK Luzern Ost hatte ich am 5.11.2018  der Gemeinde Ebikon Fragen gestellt, die drei im GVK genannte, neu zu schaffende Velo-Routen im Gebiet Ebikon betreffen. Sie sollten dem Ziel einer Optimierung des Fuss- und Velonetztes dienen.

 

Am 23.11.2018 erhielt ich die Stellungnahme der Gemeinde, die ich mit dürren Worten zusammenfassen kann: Es bleibt, wie es ist.

 

In den nächsten Jahren wird es keine konkreten Planungen oder Umsetzungen der genannten Massnahmen geben. Es handelt sich beim GVK Ost um eine reine Absichtserklärung….

Ich gebe hier nur eine gekürzte Fassung meiner Anfrage und deren Beantwortung durch die Gemeinde wieder:

  1. Hangweg: es soll eine durchgehende Verbindung für den Langsamverkehr, insbesondere Veloverkehr, erstellt werden.

Antwort Gemeinde Ebikon:

Das GVK Luzern Ost ist ein behördenverbindliches Planungsinstrument, welches grundsätzliche Absichten für alle Gemeinden des Rontals dokumentiert. Es enthält Massnahmen im Sinne von Absichten, jedoch keine konkreten Projekte. Die kommunalen Behörden haben sich in ihren Arbeiten am GVK Luzern Ost zu orientieren. Die Umsetzung von konkreten Projekten ist darauf aufbauend Aufgabe der Gemeinden. Ein konkretes Projekt für den Hangweg existiert zum heutigen Zeitpunkt noch nicht. Die Gemeinde Ebikon ist derzeit jedoch an der Erarbeitung des kommunalen Fusswegrichtplanes, welcher das gewünschte Fusswegnetz festlegen wird. Darauf basierend werden dann konkrete Umsetzungsprojekte geplant und realisiert.

  1. Ron-/Rotseeweg: bestehende Lücken im Wanderweg sollen geschlossen werden.

Antwort Gemeinde Ebikon:

Die Festlegung des Wegnetzes der Gemeinde erfolgt mit dem sich derzeit in Erarbeitung befindenden Fusswegrichtplan. Basierend auf diesem Fusswegrichtplan werden – sobald dieser finalisiert ist – konkrete Projekte geplant und umgesetzt. Das Wanderwegnetz wiederum stellt ein überlagerndes Netz dar und wird kantonal festgelegt.

  1. Gleisweg: soll für den Veloverkehr ausgebaut werden.

Antwort Gemeinde Ebikon:

Auch hier gilt, dass die Festlegung des Wegnetzes der Gemeinde in Abhängigkeit mit dem sich derzeit in Erarbeitung befindenden Fusswegrichtplan erfolgt. Basierend auf diesem Fusswegrichtplan werden – sobald dieser finalisiert ist – konkrete Projekte geplant und umgesetzt

 

Getagged mit: ,

lucerne city choir

https://www.citychoir.lu/

Getagged mit:

Weihnachtsgeschenke selber basteln

Brauchen Sie Ideen für Weihnachtsgeschenke?

Schauen Sie einmal hier nach: https://www.rontalnetz.ch/wp-admin/post-new.php

Ein sehenswerter Film

Ebikoner Tunnel bereits im Bauprogramm 2019-22 des Kantons erfasst

Im Frühjahr 2018 reichte das Initiavkomitee «ebikon lebt» ihre Initiative ein, die eine Machbarkeitsstudie zur Überdachung der Kantonsstrasse verlangt. Der Gemeinderat erachtete diese Lösungsoption Weiterlesen ›

Getagged mit:
Top