Freizeitgärtner?

Bist du, wie ich, eine begeisterte Freizeitgärtnerin? Dann ist dir sicher bewusst, dass der Klimawandel auch vor dem Gartenzaun nicht halt macht. Zufällig stiess ich heute auf eine sehr reichhaltige, gut verständliche Website, die diese Themen behandelt. Schaut mal rein, es lohnt sich wirklich: https://www.garten-klima.de/ Das Projekt GartenKlimA zielt darauf ab, ebendieses Hintergrundwissen zu vermitteln … Weiterlesen

Ja zur Deponie Stuben

So äussert sich heute GR Bienz zur Abstimmung: «Der Gemeinderat hat sich im Vorfeld für das private Projekt ausgesprochen», sagt Hans Peter Bienz, Gemeinderat Planung & Bau. «Insofern ist der Gemeinderat mit dem Resultat zufrieden.» Trotz Ja ist für Hans Peter Bienz aber klar: «Der Gemeinderat wird die im Abstimmungskampf geäusserten Sorgen ernst nehmen. Beispielsweise … Weiterlesen

Global hilflos?

Diese Frage stellt heute Daniel Binswanger in seinem Bericht in der „Republik“: https://www.republik.ch/2022/05/14/global-hilflos

Neue Stellen in der Verwaltung

Die Verwaltung in Ebikon wächst… es braucht neue Stellen: für die Abteilung Planung & Bau eine Person mit Entwicklungspotential als Technische Fachperson Siedlungsentwässerung 80 – 100% https://www.publicjobs.ch/jobs/tiefbau/~job38543?ext, und für die Planung und Umsetzung der ICT Projekte eine neue Funktion als Projektleiter/in Digitale Transformation und IT-Support 70 – 100% https://www.publicjobs.ch/jobs/informatik-it/~job38381?ext

Kein Interesse an Pumptrack

An einem Samstagvormittag bei wunderbarem Wetter kein Interesse am temporären Pumptrack auf dem Wydenhofgelände. Das spricht wohl eher gegen einen dauerhaften Pumptrack in Ebikon, oder? Zumal im Schmiedhofpark ein sogenanntes „Klimawäldchen“ für die Gesundheit und das Wohlergehen aller Ebikoner, aber insbesondere der Anwohner entlang der Kantonsstrasse (Hitzeinsel!) viel mehr bringen würde.

Heute Wanderfest Luzern Ost

Heute wurde der Rontaler Höhenweg bzw. die Wandersaison eröffnet, leider mit etwas gar frischem, eher trübem Wetter: Was man betreffend Grillstelle und Naschgarten dazu in den Medien lesen kann ist manchmal etwas verwirrend: dem Bericht von Roman Hodel in der LZ ist zu entnehmen, dass dieses als Begegnungszone bezeichnete Projekt CHF 10.000 kosten würde: In … Weiterlesen

Eröffnung Rontaler Höhenweg am 1. Mai

Zufällig stiess ich via Website Buchrain auf eine Medienmitteilung von LuzernPlus, in der zwei neue Attraktionen am Rontaler Höhenweg vorgestellt werden. Eröffnungsfest am 1. Mai 2022: Übrigens nicht der erste Naschgarten in Ebikon, denn schon im Herbst letzten Jahres wurde ein öffentlicher Naschgarten beim Schulhaus Feldmatt eröffnet: https://aebike-gruent.ch/der-naschgarten-feldmatt-ist-eroeffnet/

Russisches Kriegsschiff, fick dich

Der grosse Essay von Constantin Seibt wird auch eine Woche nach der Publikation viel gelesen, sei es auf Website der Website der Republik oder beim «Spiegel», der den Beitrag eingekauft hat. Wenn Sie der Text interessiert, aber einfach zu lang ist: Lassen Sie ihn sich von einem professionellen Sprecher vorlesen: https://www.republik.ch/2022/04/14/russisches-kriegsschiff-fick-dich

So sollte die Ebikoner Kantonsstrasse aussehen:

Dies ist eine Darstellung aus „Handlungshilfe zur Anpassung an den Klimawandel für Gemeinden – Themenkomplex Hitze – hier betreffend Kantonsstrasse Ebikon. Ein interessanter Bericht, unbedingt lesenswert. Ab Seite 61 betrifft er die Hitzeproblematik entlang unserer Hauptstrasse und schlägt Handlungshilfen vor: Sehr erstaunlich, warum Ebikon sich nicht nach dieser Handlungshilfe richtet, sondern viel Geld verwendete, um … Weiterlesen

Endlich wird Ballastbau begrünt!

Wie dem Baugesuch zu entnehmen ist, soll die Ost- und Westseite des sogenannten Ballastbaus begrünt werden: Dies ist ein logischer Schritt, da vor der Nutzung als Parkfläche bzw. als Autohandel die Fläche noch deutlich begrünt war, sowohl mit Bäumen/Sträuchern als auch mit teilweisem Fassadengrün: Als Ebikon im Dezember 2021 erneut als Energiestadt rezertifiziert wurde, wurde … Weiterlesen