Dosenbienen

Dosenbienen wie Dosentomaten? Eingemachte Bienen also als Notvorrat? Nicht doch! Hier findet man eine Anleitung, wie man mit ganz einfachen Mitteln eine Nisthilfe für Wildbienen bauen kann. Einfach auf „Herunterladen“ drücken und Datei öffnen, dann in der gelben Leiste auf „Bearbeitung aktivieren“, dann in der roten Leiste auf „Bildschirmpräsentation“, zuletzt noch ganz linken Knopf „von Beginn an“ drücken, dann startet eine Powerpoint-Präsentation. Sorry, dass es so kompliziert ist… bin noch Anfänger in diesen Dingen!

Klimapolitik im Kanton Luzern mitgestalten!

Das Vernehmlassungsverfahren zum Planungsbericht Klima und Energie startet am 11. Januar 2021 und dauert bis am 7. Mai 2021.

Alle Informationen zum Vernehmlassungsverfahren sind unter https://klima. lu. ch/mitwirkung aufgeschaltet.

Auf der kantonalen Klima-Webseite – klima. lu. ch – finden Sie weitere Informationen sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse des im Entwurf vorliegenden Planungsberichts Klima und Energie. Die speziell für den Kanton Luzern erstellten Infografiken zu den Auswirkungsfeldern «Heisse Sommer und mehr Hitzetage», «Steigende Durchschnittstemperatur», «Mehr Starkniederschläge» und «Trockenere Sommer» stehen zum Download bereit. Die Infografiken zeigen jeweils die Szenarien mit oder ohne konsequentem Klimaschutz für die Jahre 2060 und 2085.

Vom Prioritäten setzen

Gestern teilte die Gemeinde voller Stolz mit, dass sie eine Arbeitgeberwebsite lanciert habe, siehe News-Meldung: https://www.ebikon.ch/verwaltung/aktuelles/news/ebikon-lanciert-eine-neue-arbeitgeberwebseite

Begründet wird dies damit, dass eine Gemeinde wie Ebikon auf Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen angewiesen ist, um zu funktionieren. Ist ja klar. Und um diese auch in Zukunft als attraktive Arbeitgeberin gewinnen zu können, lanciert die Gemeinde die neue Arbeitgeberwebseite https://jobs.ebikon.ch/

Ob es dieses Angebot wirklich braucht, angesichts so vieler bereits bestehender Stellenangebots-/Jobportalen etc. – und wenn schon, ob es das in einer solchen aufwändigen Form braucht? Ich weiss nicht….

Auf jeden Fall wundere ich mich über den Verbrauch an Ressourcen bei der dieser Erstellung dieser Website. Seit sehr vielen Monaten schon wird davon gesprochen, dass die aktuelle Website der Gemeinde nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht und überarbeitet werden müsste, siehe mein früherer Blogbeitrag: https://www.rontalnetz.ch/www-ebikon-ch/

Noch in der Orientierungsversammlung der Gemeinde vom 12. November 2020 habe ich öffentlich diesen Punkt angesprochen. Sowohl Gemeindepräsident Daniel Gasser als auch Kommunikationsbeauftragter Roland Beyeler bestätigten eindeutig die Notwendigkeit für eine Überarbeitung der Website. Aber leider seien keine entsprechenden Ressourcen vorhanden, und leider könne man keinerlei Angaben machen über den Zeitpunkt, bis wann sich das ändern könnte bzw. bis wann man mit einer überarbeiteten Website rechnen könne. Nun, da frage ich mich dann doch, ob man in der Gemeinde die Prioritäten richtig setzt?

Zweckmässigkeitsbeurteilung

Verkehrsvorhaben können komplex sein. Meist sind mehrere Lösungen denkbar. Der Kanton Luzern führt bei solchen Projekten eine sogenannte Zweckmässigkeitsbeurteilung (ZMB) durch. Dabei sollen möglichst alle denkbaren Lösungen angeschaut werden.

Wie wäre es gewesen, wenn diese Zweckmässigkeitsbeurteilung, so wie hier vorgestellt, auch beim Projekt „Überdachung Kantonsstrasse“ in Ebikon angewendet worden wäre?? Hier das heute im Kantonsrat behandelte Postulat und die Antwort des Regierungsrates: