Spezialkommission

Ein paar persönliche Gedanken zur Speko: Wie mitgeteilt wurde, ist die Kommunikation ausserhalb der Speko wie folgt geregelt: Es darf nicht mitgeteilt werden, wer was an einer Speko-Sitzung gesagt hat, die Protokolle der Speko-Sitzungen werden nicht weitergegeben, Folien dürfen aber für die Kommunikation verwendet werden, ausser es wurde anders vereinbart. Speko als eine „black box“,… Spezialkommission weiterlesen

Heimat…

Ein ganz aussergewöhnliches, sehr berührendes „Heimatprojekt“: https://www.weitumdiewelt.de/heimat/https:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Das grosse Welttheater

Heute im Migros-Magazin ein interessantes Interview von Philipp Blom, dessen Einschätzung unserer Zukunft ich weitgehend zustimme. Sehr lesenswert: https://www.migros.ch/de/Magazin/2021/03/philipp-blom-krisen.html

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

RestEssBar in Ebikon

Wie dem aktuellen Rontaler vom 4. März 2021 schon auf der Titelseite zu entnehmen ist, sucht die RestEssBar in Ebikon einen neuen Standort: Ja, dies ermöglicht eine Gruppe von Freiwilligen für die RestEssBar in Ebikon. Seit 2017 werden Lebensmittelgeschäfte, Konditoreien, Grossverteiler regelmässig bezüglich verfügbaren, noch tadellosen Lebensmitteln kontaktiert. Die zugesprochenen Waren werden anschliessend abgeholt und… RestEssBar in Ebikon weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Naturgartenhandbuch

Tausende Gärten – Tausende Arten: eine wunderbare Kampagne, die in Deutschland über sechs Jahre stattfindet und die biologische Vielfalt fördern will: https://www.tausende-gaerten.de/die-kampagne/ . Auf deren Website bin ich auf das tgta-Handbuch 2020 gestossen, das dort kostenlos zum Download bereitsteht und die Grundzüge eines naturnahen Gartens schildert. Es macht sehr viel Spass beim Lesen und vermittelt… Naturgartenhandbuch weiterlesen

Äbike grünt

Nein, bis jetzt kann man das nicht sagen: Äbike grünt. Aber es gibt ein paar Menschen, die sich für dieses Ziel einsetzen. Schon länger, immer wieder, in kleinen Schritten. Inzwischen gibt es auch einen Verein, der sich für mehr Biodiversität in Ebikon einsetzt. Ich freue mich, Mitglied dieses Vereins zu sein. Wir stehen noch ganz… Äbike grünt weiterlesen