Bypass – öffentliche Planauflage 2

Nun, ich hatte ja nochmals bei der Gemeinde zurückgefragt, siehe mein Beitrag vom 8. Juni: Daraufhin erhielt ich gestern eine Mail des Informationsbeauftragten, der mir mitteilte, dass heute Auflagen tatsächlich relativ tief in der Website-Struktur versteckt seien. Wenn man jedoch einmal den Pfad kenne, erscheine ihm dieser als zumutbar. Zudem kommunizierten sie die Auflagen auch konsequent im Rontaler – um über diverse Kanäle möglichst viele Ebikonerinnen und Ebikoner erreichen zu können. Er sei immer noch dabei, die derzeitige Website auf eine neue technische Lösung zu migrieren. Dabei überarbeite er auch Seite für Seite die Inhalte. Während der Corona-High-Season sei er aber kaum mehr dazugekommen, sich um diese Arbeiten zu kümmern. Aber er bleibe dran und freue sich, wenn sie mit der schlankeren und einfacheren Website die Informationsbedürfnisse der Bevölkerung noch besser und zielführender decken könnten. … Das hoffe ich auch! Seit gut einem Jahr ist das Projekt „neue Website“ nun schon in Bearbeitung.