Ebikon weicht Tempo-30-Diskussion aus

Hier die Medienmitteilung des VCS Luzern, Dominik Hertrach, vom 2. August 2021 zum geplanten Lärmschutz auf der Schlösslistrasse:

Da bleibt man sprachlos, oder? Ich hoffe sehr, dass der Gemeinderat doch noch zur Durchsetzung des gesetzlich geforderten Lärmschutzes bewegt werden kann!

https://www.vcs-lu.ch/themen/medienmitteilungen/detail/artikel/ebikon-weicht-der-diskussion-um-tempo-30-aus

In EbikonAktuell vom 12. August berichtet die Gemeinde folgendes:

In Zentralplus wurde am 13.08.2021 ebenfalls darüber berichtet: https://www.zentralplus.ch/kurios-ebikon-setzt-bewusst-auf-schlechteren-strassenbelag-2161593/

Im Luzerner Kantonsblatt 26/2021 vom 3. Juli:

Im Luzerner Kantonsblatt 12/2017 vom 25. März 2017:

Es gibt eine Vielzahl weiterer Gründe, die ausser für eine Lärmminderung sonst noch für Tempo 30 sprechen, siehe http://www.laerm.ch/de/laerm-und-ruhe/leiser-mobil-sein/tempo-30/tempo-30.html

Hier eine Zusammenstellung von Fakten betreffend lärmreduzierender Beläge:

Hier die Antwort des Regierungsrates auf eine Anfrage über die kantonalen Massnahmen für die Reduktion der Lärmemissionen an der Quelle :