Gesamtverkehrskonzept Agglomeration Luzern

Der Luzerner Regierungsrat bewilligt die Umsetzung von Massnahmen aus dem «Gesamtverkehrskonzept Agglomerationszentrum Luzern». Das Kantonsstrassenprojekt umfasst neue Dosieranlagen bei Zufahrten auf die Hauptverkehrsstrassen und die Anpassung von Signalprogrammen an bestehenden Lichtsignalanlagen entlang der Kantonsstrassen K 2 und K 17 in der Stadt Luzern.