Sagenmattabstimmung wird am 29.11.20 nachgeholt

Das ging jetzt aber schnell…
Da leitete doch vor gerade mal drei Wochen der Gemeinderat eine externe Untersuchung ein:

https://www.ebikon.ch/verwaltung/aktuelles/news/gemeinderat-leitet-externe-untersuchung-ein

„Eine externe Untersuchung soll die Mängel aufdecken, die es zu korrigieren gilt. Zudem soll sie Erkenntnisse liefern, wie wir den Prozess der Erstellung und der Qualitätssicherung im Hinblick auf künftige Abstimmungsunterlagen präzisieren können…“Oberstes Ziel des Gemeinderats von Ebikon sei es, das Vertrauen der Bevölkerung in den Gemeinderat und in die Verwaltung wieder herzustellen. Die externe Untersuchung solle dazu beitragen.

Und heute schon teilt er mit: https://www.ebikon.ch/verwaltung/aktuelles/news/sagenmatt-abstimmung-wird-am-29-november-2020-nachgeholt

Wäre es dann nicht hilfreich, die aufgedeckten Mängel und weitere Erkenntnisse dieser Untersuchung öffentlich zu machen? Tranparenz fördert Vertrauen.