Wie weiter mit dem ehemaligen M-Parc

Die Wogen gehen hoch her, da gibt es Pro und Contra, da werden im letzten Moment noch Ja- bzw. Nein-Komitees gegründet, um Stimmen zu gewinnen für die Abstimmung am 10.02.2019, wenn wir Ebikoner über den Bebauungsplan und die Teilzonenplanänderung Weichle befinden dürfen.

Lesen Sie hier eine Zusammenfassung in der heutigen Luzerner Zeitung: https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/mparc-zukunft-die-spannendste-abstimmung-in-ebikon-seit-jahren-ld.1083608

Bei einem Nein würde der MParc für fünf bis zehn Jahre zwischengenutzt. «Wir haben bereits Anfragen von Autooccasionshändlern», sagt Walter Baumann von der Migros Luzern.

Nein, nicht noch mehr Autohändler! Die Zukunft unseres Höfli-Quartiers soll anders aussehen: der Qube stellt eine grundsätzlich begrüssenswerte Option dar.

Stimmen Sie deshalb für JA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.